Cister

related music-instruments
Hier werden Ihre Fragen zu artverwandten Zupfinstrumenten beantwortet.
Here you can discuss issues about other plucked instruments.
Antworten
lafringuella
Groß-Brummer
Beiträge: 2
Registriert: Mo 20. Jun 2011, 20:08
Name: Claudia Finke
Mitglied der DLG: Nein

Cister

Beitrag von lafringuella » Di 21. Jun 2011, 07:23

Hallo, ich bin neu hier! Ich habe seit Sonntag eine Zister zu Hause und möchte unbedingt lernen, sie zu spielen. Ich denke, ich kann auch Lautenliteratur benutzen, oder? Ich habe früher klassische Gitarre gespielt und hoffe, dass ich mir einen Teil selber beibringen kann. Gibt es vielleicht einen Lehrer im Raum WUP-SG? Bisher habe ich bei meiner Suche noch keinen Erfolg gehabt...

LG Claudia

Glitzer
Groß-Brummer
Beiträge: 15
Registriert: So 16. Mai 2010, 22:28
Name: Markus Johann Mühlbauer
Mitglied der DLG: Nein
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitrag von Glitzer » Di 21. Jun 2011, 08:27

Hallo Claudia, willkommen im Forum.

Zu Deiner Frage: Ich fürchte leider dass Du nicht so einfach Lautentabulaturen verwenden kannst. Aber nagel mich bitte nicht darauf fest, es gibt eine Vielzahl an Cisternbauweisen und -stimmungen, und alles was ich darüber weiß, hab ich nur irgendwo mal gelesen, ich habe mich bisher noch nie ernsthaft mit Cistern befasst. Meines Wissens nach ist die einzige Cister die üblicherweise wie eine Laute gestimmt und gespielt wird, das Orpharion. Du wirst Dich also vermutlich mit Cisternliteratur begnügen müssen, wenn Du das Instrument in der dafür vorgesehenen Weise stimmst. Es hindert Dich aber natürlich niemand, das gute Stück in Lautenstimmung zu stimmen, wenn es genügend Chöre dafür hat. Bei Letzterem solltest Du aber Bedenken, dass Metallsaiten eine starke Zugkraft entwickeln können. Unter Umständen müsstest Du Dir dafür neue Saiten besorgen und das Instrument in einer anderen Stimmlage als dem bei Lauten üblichen G stimmen, um den Hals durch eine zu hohe Spannung nicht zu ruinieren.

Ich will ja nicht unhöflich wirken, und Dich gleich wieder woanders hin wegschicken, aber wenn Du des Englischen mächtig bist, sieh Dir doch mal auch das Mailarchiv der Cittern-Mailingliste an. Ich bin mir sicher, dass Du dort Informationen zur Stimmung und Literatur für Deine Cister bekommen kannst.

lafringuella
Groß-Brummer
Beiträge: 2
Registriert: Mo 20. Jun 2011, 20:08
Name: Claudia Finke
Mitglied der DLG: Nein

Re: Vorstellung

Beitrag von lafringuella » Di 21. Jun 2011, 15:54

Ich habe dieses Instrument hier:
Bild
Im Titel stand Laute, im Text Cister (eBay). Es ist eine Sonderanfertigung von Rudolf Bode. Sie kann 12-chörig gespielt werden. Es sind Saiten dabei gewesen, die ich jetzt auch aufgezogen habe, weißt Du denn, wo ich Zubehör für mittelalterliche Instrumente bekomme? Falls ich mal neue oder andere Saiten brauche...

Weiß vielleicht jemand über diese Art Cister Bescheid?
Gruß
Claudia

Glitzer
Groß-Brummer
Beiträge: 15
Registriert: So 16. Mai 2010, 22:28
Name: Markus Johann Mühlbauer
Mitglied der DLG: Nein
Kontaktdaten:

Re: Cister

Beitrag von Glitzer » Fr 24. Jun 2011, 12:24

Ich würde das ganz unkompliziert angehen, und einfach den Instrumentenbauer anrufen und dort einmal anfragen wie man das Instrument stimmen kann, und welche Saiten man dazu braucht, bzw. wo man die beziehen kann. Nachdem er das Instrument ja selbst gebaut hat, sollte er das auch am Besten beurteilen können. Vielleicht kennt er ja auch noch zufällig einen Cisternlehrer bei Dir in der Nähe.

Die aufs einer Webseite angegebene Telefonnummer lautet: +49/6068/912401 Quelle: http://www.rudolfbode.de/

PS: ich erkenne das leider auf dem Bild nicht genau, würde mich aber wetten trauen, dass das Instrument eher aus Unkenntnis des E-Bay-Händlers als 12-Chörig bezeichnet wurde, und stattdessen über 12 Saiten, welche in 6 Chören angeordnet sind, verfügt. Mehrere Saiten die zusammengehören bilden dabei einen Chor der spieltechnisch als eine Saite behandelt wird, so wie das auch bei einer zwölfsaitigen Westerngitarre der Fall ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste