Originale romantische Gitarre von Marcard zu verkaufen

Selling instruments
Forumsregeln
Bitte lesen Sie die Regeln des Flohmarktes.
Forumrules
Please read the classified rules.
Antworten
Tedesco del Liuto
Groß-Brummer
Beiträge: 2
Registriert: Do 15. Sep 2022, 09:46
Name: Joachim Lüdtke

Originale romantische Gitarre von Marcard zu verkaufen

Beitrag von Tedesco del Liuto » Di 20. Sep 2022, 15:02

Original-Gitarre aus der Werkstatt Marcard in Mirecourt, um 1835 oder etwas später.

Das Instrument ist von der Werkstatt nicht signiert woden. Es trägt einen Brandstempel „B. Digney“ (Digney war ein Händler, für den Marcard verschiedentlich Kommissionsaufträge erledigt hat). Die Identifizierung als Marcard ist durch den Vergleich mit Instrumenten möglich gewesen, die durch die Hände von Sinier & de Ridder gegangen und dort dokumentiert worden sind.

Diese Gitarre musste nie restauriert werden. Es sind lediglich zwei kleine Risse, die beide von einem Instrumentenbauer stabilisiert worden sind und sich nie mehr bewegt haben, in der Decke (im unteren Bereich) und dito neben dem Teil des Griffbretts, das auf dem Korpus liegt. Um den Steg finden sich Leimspuren, die vielleicht davon zeugen, dass der Steg einmal neu aufsetzt wurde. An einer Stelle neben dem 15. Bund ist diskantseitig eine fingernagelgroße Fehlstelle (Abrieb oder so) im Deckenfirnis.

Die Saitenlage ist sehr angenehm. Das Instrument ist zurzeit leicht mit Aquila New Nylgut (e‘ = 56NG, früher mit Kürschner PVF 5047) und umwickelten Kürschners im Bass besaitet und klingt wunderbar. Es würde auch noch etwas stärkere Saiten vertragen, das habe ich aber im Gedenken an den Originalzustand nie erwogen (und auch deshalb, weil ich mit einer leichten Besaitung vom Spielgefühl eher an meinen Lauten dranbleibe).

Mensur 62,5 cm. Das Instrument hat einen Leichtkoffer mit Polsterzulagen und ein hübsches Bändsel von Schossig.

3.000,- Euro. Kann bei mir in HB besichtigt und angespielt werden.

Weitere oder höher aufgelöste Fotos kann ich auch liefern, :)

Joachim
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Lautenleon
Groß-Brummer
Beiträge: 4
Registriert: Sa 20. Feb 2021, 11:52
Name: Leon Jänicke

Re: Originale romantische Gitarre von Marcard zu verkaufen

Beitrag von Lautenleon » Di 20. Sep 2022, 18:24

Hallo Joachim!

Ich bin Lautenstudent (bei Rolf Lislevand in Trossingen) und sehr interessiert an deinem Instrument. Ich komme selbst von der klassischen Gitarre und würde mich deshalb natürlich gerne auf der romantischen ausprobieren…bisher spiele ich hauptsächlich Barockinstrumente.
Leider bin ich bis 2. oktober unterwegs für konzerte…denkst du, ein Anspielen im oktober wäre möglich?

Viele Grüße,
Leon Jänicke

Tedesco del Liuto
Groß-Brummer
Beiträge: 2
Registriert: Do 15. Sep 2022, 09:46
Name: Joachim Lüdtke

Re: Originale romantische Gitarre von Marcard zu verkaufen

Beitrag von Tedesco del Liuto » Di 20. Sep 2022, 21:38

Hallo Leon,

selbstverständlich wäre das möglich, aber: Achtung Konjunktiv! Wenn ich das Instrument vorher verkaufen sollte, ist es dann halt verkauft. Am besten schaust Du von Zeit zu Zeit auf diese Seite. Ich hinterlasse auf jeden Fall schnell eine entsprechende Notiz, wenn sich vorher ein Käufer oder eine Käuferin findet.

Viele Grüße (bei Gelegenheit auch an Rolf)

Joachim

Antworten