Nutzerdaten

Lounge
Im Foyer können Sie über das Forum diskutieren.
Anregungen und Kritik werden hier entgegengenommen.
In the lounge you can make suggestions and criticize the forum.
Antworten
Benutzeravatar
alexanderjoseph
Administrator
Beiträge: 86
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 21:23
Name: Alexander Joseph
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Nutzerdaten

Beitrag von alexanderjoseph » Mo 28. Okt 2013, 00:02

Hallo liebe Mitglieder des Lautenforums.

Angeregt durch eine Mail eines ehemaligen Forumsmitgliedes möchte ich ein aktuelles Thema zur Diskussion stellen.

Ein Forum ist eine durch eine Formussoftware verwalte Datenbank.
Standardmäßig gibt das Forum dem Nutzer einige Daten preis.

In der Zeit von NSA und Co muss man sich natürlich Fragen, ob diese Daten für den Nutzer hilfreich sind oder eher zu viel preisgeben.

Ich möchte einmal an zwei Beispielen verdeutlichen, was ich meine.

In der Mitgliederliste, die nur von angemeldeten Mitgliedern zu sehen ist, steht wann sich jemand im Forum Registriert hat, wann er sich das letzte mal aktiv war, wie viele Beiträge er geschrieben hat und welchen Rang er infolge dessen hat.
Sind solche Daten für das Nutzen des Forums hilfreich, unerheblich oder müssen diese Daten aus der Ansicht entfernt werden?
Gemeint ist hier eher der moralische Aspekt. Rechtlich ist die jetzige Form nicht falsch.
Diese Fragen gelten auch für die (nicht öffentlichen) Profilangaben.

Wie ist euere Meinung hierzu?
Was möchtet Ihr in unserem Forum diesbezüglich geändert haben?
Forumsadministrator
forumadmin a t lautengesellschaft .de

Benutzeravatar
TheByte
Groß-Brummer
Beiträge: 27
Registriert: Di 20. Aug 2013, 21:19
Name: Stephan Meyer

Re: Nutzerdaten

Beitrag von TheByte » Mo 28. Okt 2013, 18:54

Ich würde daran erstmal nichts ändern, da diese Daten ja nicht allzuviel über den Benutzer "in echt" verraten.
Andererseits hilft es anderen usern vielleicht, eine Person besser einzuschätzen ;)
Wenn ich beispielsweise hier im Forum ein Instrument (ver-)kaufen möchte, dann kann ich dadurch auch
etwas über das Gegenüber erfahren.

Also von mir aus: kein Problem.

Freundliche Grüße

Morgen
Groß-Brummer
Beiträge: 4
Registriert: So 1. Sep 2013, 11:25
Name: Andi Töngi-Morgen

Re: Nutzerdaten

Beitrag von Morgen » Di 29. Okt 2013, 10:54

Hallo,
ich persönlich habe noch nie nachgelesen, wieviele Beiträge jemand ins Forum gestellt hat. Auch die Vergabe eines Ranges ist meiner Meinung nach unnötig. Es kommt auf die Inhalte eines Beitrags an. Ich kann auch mit Mitgliedern leben , die nur mitlesen und keine Beiträge schreiben. Aus einem anderen Forum kenne ich Mitglieder, die einen sehr hohen Rang haben,
als Beiträge aber nur Begrüßungen, bei Neuvorstellungen, geschrieben haben.

Mit freundlichem Gruß

Antworten