Suche 7-/ 8- chörige Renaissancelaute

Looking for instruments
Forumsregeln
Bitte lesen Sie die Regeln des Flohmarktes.
Forumrules
Please read the classified rules.
Antworten
TeaDog36
Groß-Brummer
Beiträge: 3
Registriert: Do 19. Dez 2019, 14:39
Name: Tim Deutges

Suche 7-/ 8- chörige Renaissancelaute

Beitrag von TeaDog36 » Mo 4. Okt 2021, 05:59

Liebe Lautenisten,

ich beginne im Oktober mein Lautenstudium, und suche nun eine gebrauchte 7/8c Renaissance - Laute.

Sie sollte qualitativ hochwertig genug fürs Studium sein, aber auch preiswert genug, dass ein Student es sich leisten kann. Mensur lieber etwas größer, da ich recht große Hände habe.

Was wichtig wäre:
Da ich bisher nur Theorbe gespielt habe, und somit nicht entscheiden kann, ob die Laute geeignet wäre, müsste mein Professor sie vor dem Kauf anspielen.
Also entweder man macht erst einen Leihvertrag mit anschließendem Kauf bzw. Rückgabe, oder einen direkten Kauf mit Rückgabefrist von einem Monat z.B.

Raum Nürnberg / München wäre gut, evtl. kann ich auch längere Strecken fahren.

Ich freue mich auf Angebote!
Liebe Grüße

Schwanenhals
Klein-Brummer
Beiträge: 51
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:24
Name: Schwanenhals

Re: Suche 7-/ 8- chörige Renaissancelaute

Beitrag von Schwanenhals » Do 21. Okt 2021, 19:42

Hallo, ich hätte gerade eine wunderbare 7-chörige Laute von Holzgruber. Sie ist schon älter, aber bestens gut in Schuss und sogar recht hübsch. Sie wurde gerade vom Lautenbauer komplett durchgesehen und deshalb auch nicht so teuer. Klang, Saitenlage und Spielbarkeit sind ganz wunderbar. Wenn es dich interessiert, melde dich gerne.
Gruß
Jörg

(ich bin im Ruhrgebiet)

Jürgen Lemke
Groß-Brummer
Beiträge: 1
Registriert: Di 20. Jul 2021, 15:32
Name: Jürgen Lemke

Re: Suche 7-/ 8- chörige Renaissancelaute

Beitrag von Jürgen Lemke » So 7. Nov 2021, 22:36

Verehrter Lauten- Student,
ich würde dir meine 7-hörige Renaissancelaute von Stephen Gottlieb (London 1987) für 1500 € gerne verkaufen. Allerdings wohne ich in Bremen. Weitere Merkmale: Mensur 58 cm, 13 Späne, Eschenholz. Das Instrument klingt recht voll, wunderschön; die Rosette ist meisterhaft gestaltet, – die Kopie eines historischen Modells – ähnlich wie auf dem berühmten Bild von Holbein dem Jüngeren. Im Preis ist ein gut erhaltener schwarzer Koffer enthalten.
Viele Grüße aus Bremen -

von Jürgen Lemke, Telefon: 0421 – 4377733 oder 3498692.
E-Mail: juergen_lemke@posteo.de

Lautenfee
Groß-Brummer
Beiträge: 2
Registriert: So 18. Apr 2021, 21:37
Name: Angelika Riepl

Re: Suche 7-/ 8- chörige Renaissancelaute

Beitrag von Lautenfee » So 7. Nov 2021, 23:45

Hallo, ich habe 2 Renaissance Lauten zu verkaufen. Eine 7chörige von Barber /Harris (Studentenlaute) und eine 8chörige von Fritz Ober. Sehen Sie auch meine Anzeige vom August. Ich wohne in Dachau.
Anspielen sollte sich daher gut vereinbaren lassen.
Bei Interesse einfach eine Nachricht schicken.

Antworten