saitenabstände

Lute construction and maintenance
Sie wollen sich ein Instrument selber bauen oder haben Fragen zur Pflege? Holen Sie sich hier ihren Ratschlag.
Everything you always wanted to know about lute-making and maintenance but were afraid to ask.
Antworten
Benutzeravatar
max
Groß-Brummer
Beiträge: 7
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 12:05
Name: max rosin

saitenabstände

Beitrag von max » Do 14. Mai 2009, 19:50

hallo , wie eng können saiten im chor angeordnet sein (am sattel gemessen) , um mehr abstand zwischen den chören zu erreichen ? ciao ! max
es gibt immer tausend gründe dagegen und einen dafür.

mwx
Klein-Brummer
Beiträge: 55
Registriert: Mo 30. Mär 2009, 19:29

Re: saitenabstände

Beitrag von mwx » So 17. Mai 2009, 12:48

max hat geschrieben:hallo , wie eng können saiten im chor angeordnet sein (am sattel gemessen) , um mehr abstand zwischen den chören zu erreichen ? ciao ! max
Hallo max,
das hängt von Saitenspannung, -länge und deiner Anschlagstärke ab. Für meine 7ch-Renaissance-Bausatzlaute mit einer Mensur von 61cm, 29N Saitenspannung (Pyramid Nylon) habe ich die Saiten am Sattel ebenfalls so eng wie möglich am Sattel aufgeteilt (ohne Schnarren). Der d Doppelchor hat einen Abstand von 1,2mm (lichte Weite, also 1,2mm + Saitendurchmesser = Mittenabstand); a = 1,4mm; f = 1,6mm; c = 1,8mm; G = 1,9mm; D = 1,9mm lichte Weite.
Der Abstand g zur Griffbrettkante sollte mindestens 3mm betragen, um nicht in Gefahr zu geraten, die Saite zu weit nach vorn zu ziehen.
Werner

Benutzeravatar
max
Groß-Brummer
Beiträge: 7
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 12:05
Name: max rosin

Re: saitenabstände

Beitrag von max » So 17. Mai 2009, 17:13

vielen dank ! bei weiteren instrumenten konnte ich auch lichte abstände von 2-2,5mm finden. deine berechnungen werde ich jetzt auf meine situation anwenden und dann berichten. danke !
es gibt immer tausend gründe dagegen und einen dafür.

mwx
Klein-Brummer
Beiträge: 55
Registriert: Mo 30. Mär 2009, 19:29

Re: saitenabstände

Beitrag von mwx » Sa 23. Mai 2009, 11:59

Auf der Webseite http://www.youtube.com/watch?v=ofbol1t3upQ zeige ich zur besseren Beurteilung ein Video mit den Saitenschwingungen meiner Bausatzlaute. Der lichte Abstand der beiden tiefsten Saiten ist tatsächlich nur 1,6mm (ich habe wohl ungenau gearbeitet); 1,9 oder 2,0mm wäre besser.

Benutzeravatar
max
Groß-Brummer
Beiträge: 7
Registriert: Fr 1. Mai 2009, 12:05
Name: max rosin

Re: saitenabstände

Beitrag von max » Mo 13. Jul 2009, 21:59

hallo, es hat eine weile gebraucht. zu viel arbeit anderer art ... jetzt sind die abstände zwischen den saiten 1,9 - 2mm und zwischen den chören 6,5 - 7 mm . es geht wunderbar ! erstaunlich, wie 1 oder ein halber millimeter das bild und die spielbarkeit verändern ! danke ! max

Antworten