G-Laute in A-Stimmung versetzen

Strings
Fragen zur Besaitung werden hier beantwortet.
Ask anything you want to know about strings.
Antworten
Radolf
Groß-Brummer
Beiträge: 4
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 05:23
Name: Ralf Hofmann
Mitglied der DLG: Nein
Wohnort: 74632 Neuenstein

G-Laute in A-Stimmung versetzen

Beitrag von Radolf » Sa 9. Mär 2019, 10:57

Hallo zusammen,

ich bin Neuling auf der Laute, und habe 2 Fragen:

1. Kann man mit Hilfe einer anderen Besaitung, eine g- Altlaute mit einer 60er Mensur, auf a (Discantlage) hochstimmen?

2. Eine andere Überlegung von mir war, ein Kapodaster wie bei einer Gitarre zu verwenden. Nur habe ich das bei einer Laute noch nie gesehen. Das ist unüblich, oder?

Über Antworten würde ich mich freuen.
Grüße Radolf

EkkehardUlrich
Groß-Brummer
Beiträge: 39
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 16:35
Name: Ekkehard Sachs
Mitglied der DLG: Ja
Wohnort: 78549 Spaichingen

Re: G-Laute in A-Stimmung versetzen

Beitrag von EkkehardUlrich » Sa 9. Mär 2019, 13:01

Zunächst eine Frage: spielst Du a' = 440 oder 415 Hz?
Eine Laute mit 60 cm Mensur kann man mit Nylonsaiten auch auf a' stimmen. Wenn man die Saiten nicht ändert hat man dann etwa 28% höhere Saitenkraft. Deshalb müssen die Saiten neu berechnet werden um die gleiche Saitenkraft wie bei g' zu erhalten. Der Saitendurchmesser ändert sich dabei um etwa minus 11%.

Es gibt auch Kapotaster für die Laute. Dieter Schossig (www.schossig-lautenbau.de) liefert sie.

Übrigens: Eine a' Laute ist immer noch eine Altlaute. (Die Tenorlaute ist in e' gestimmt). Diskant ist c'' und d''.

Falls Du eine Saitentabelle für a' benötigst, kann ich Dir eine machen. (kost nix) Schicke mir dazu Deine jetzige Saitentabelle für g'. (Eventuell als E-mail)

Ekkehard Ulrich

Radolf
Groß-Brummer
Beiträge: 4
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 05:23
Name: Ralf Hofmann
Mitglied der DLG: Nein
Wohnort: 74632 Neuenstein

Re: G-Laute in A-Stimmung versetzen

Beitrag von Radolf » Mo 11. Mär 2019, 19:48

Lieber Ekkehard,

erstmal vielen Dank für deine Hilfe.
(Sieh mal in deinen privaten Nachrichten).

Viele Grüße
Ralf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast