Suche Theorbe...

Looking for instruments
Forumsregeln
Bitte lesen Sie die Regeln des Flohmarktes.
Forumrules
Please read the classified rules.
Antworten
Actaeon
Groß-Brummer
Beiträge: 5
Registriert: Do 12. Jan 2012, 17:23
Name: Stefan Seidl
Mitglied der DLG: Nein

Suche Theorbe...

Beitrag von Actaeon » Di 10. Sep 2013, 22:58

Halloh... ich suche, nach wiederholten Enttäuschungen durch meine eigene fragile Theorbe, einen vernünftigen, klangstarken, normalmensurierten (=89 cm Griffbrettmensur Minimum) Chitarrone.

Zahnbrecher
Groß-Brummer
Beiträge: 3
Registriert: Di 29. Sep 2009, 21:50
Name: Dauer Georg-Christoph
Mitglied der DLG: Ja

Re: Suche Theorbe...

Beitrag von Zahnbrecher » So 19. Jan 2014, 20:39

Lieber Stefan,
ist Deine Theorbensuche noch aktuell?
Ich habe in letzter Zeit ziemliche Probleme mit meinen Schultern(wahrscheinlich berufsbedingt),und merke,daß ich mit großmensurierten Instrumenten durch längere Spielphasen meine Probleme verschärfe.
Das ist für mich sehr schade ,denn Günters Theorbe ließ sich bis dato um Längen angenehmer spielen als meine zwei Vorgängerinstrumente.Hier ein paar Daten:
!4-chörige Theorbe von Günter Mark,Muschel aus 33 Eibenspänen,Original 3er Rosette,nach V.Venere/S:Schelle
(Musikinstr.Museum Leipzig).
Griffbrettchöre:86,5cm.Bis zu 8x2oder 8x1 möglich.
Basschöre ca.172 cm.Bis zu 8x1 möglich.
Technisch und optisch ein untadeliges Instrument mit kräftigem,angenehm penetrierendem Klang.
Zu spielen in Kelheim oder Regensburg.
Preisvorstellung: 4500 Euro incl. Götz-Etui

Schwanenhals
Mittel-Brummer
Beiträge: 35
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:24
Name: Schwanenhals
Mitglied der DLG: Ja

Re: Suche Theorbe...

Beitrag von Schwanenhals » Mo 12. Jan 2015, 09:02

Hallo Stefan – aufgrund schicksalhafter Umstände, die ich auf Nachfrage gerne näher erläutere, habe ich zwei fantastische Theorben, von denen ich eine in absehbarer Zeit verkaufen werde. Beide haben die Mensur 76/140 und sind von Hasenfuß bzw. von Holst. Falls das noch interessant ist, bitte eine PN oder eine Mail an achtzwozwo@t-online.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast